Musikverein Hundheim 1904 e.V.
 
Facebook
 

Verdiente Mitglieder ausgezeichnet

Wolfgang Erbacher nun Ehrenmitglied, Günter Bischof ist Ehrenvorsitzender


Mit dem "Deutschmeister-Regimentsmarsch" eröffnete die Musikkapelle Hundheim kürzlich ihre Jahreshauptversammlung im Bürgersaal des Rathauses. Vorsitzender Ralf Ballweg freute sich über die Teilnahme zahlreicher passiver Mitglieder. Vom Musikverband Untermain war der Geschäftsführer Lothar Eckstein gekommen, um verdiente Mitglieder zu ehren.

 

Nach der Bekanntgabe der Tagesordnung verlas Schriftführerin Elke Bauer das Protokoll der letztjährigen Hauptversammlung. Sie berichtete, dass die Musikkapelle im vergangenen Jahr 29 öffentliche Auftritte zu bewältigen hatte. Diese wurden in 35 Proben gut vorbereitet. Zudem gab es zwei Vorstandssitzungen.

Wie Kassiererin Martina Bischof sagte, wurde kräftig in Instrumente und Notenmaterial investiert. Dadurch habe sich der Kassenstand etwas verringert. Trotzdem sei es ein gutes Jahr für den Verein gewesen.

 

Vorsitzender Ralf Ballweg ließ die Veranstaltungen nochmals Revue passieren und stellte die Höhepunkte heraus. Er bedauerte den schlechten Besuch des Werbenachmittags, bei dem Kinder und Jugendliche Instrumente näher kennenlernen konnten. Sehr schön sei die Teilnahme am Wallfahrtsgottesdienst in der voll besetzten Walldürner Basilika gewesen. Es habe spontanen Beifall für die musikalische Mitgestaltung des Hochamts gegeben.

 

Die Musikkapelle besuchte befreundete Vereine, die im Gegenzug wiederum in Hundheim aufspielen werden, unter anderem beim Heimatsfest am 31. Mai und 1. Juni.

 

Die stellvertretende Vorsitzende Ulrike Amend berichtete humorvoll vom Wanderwochenende in der Rhön. Dies sei eine schöne Unternehmung zur Stärkung der Gemeinschaft gewesen.

 

Ralf Ballweg bedankte sich bei allen Vorstandsmitgliedern für die aktive Beteiligung und Unterstützung, bei allen aktiven Musikern für die Teilnahme an den Auftritten, bei den Beisitzern für die von diesen übernommenen Tätigkeiten und bei Dirigent Marco Bischof für seinen Einsatz. Ulrike Amend wiederum sprach dem Vorsitzenden die Anerkennung der Mitglieder für seine Arbeit aus. Zurzeit wirken in der Kapelle 26 aktive Musiker. Neu hinzugekommen sind Kristin Igerst, Jessica Baumann und Marius Bischof. Zudem gibt es sieben Ehren- und 104 passive 104 Mitglieder.

 

Reinhold Ballweg hat zusammen mit Kurt Segner die Kasse geprüft. Er bestätigte der Kassiererin Martina Bischof eine einwandfreie Buchführung. Die von ihm beantragte Entlastung des Vorstands wurde von der Versammlung einstimmig erteilt.

 

Geschäftsführer Lothar Eckstein überbrachte die Grüße von Präsident Berthold Rüdt. Er wies auf die Bedeutung einer Musikkapelle in der dörflichen Gemeinschaft hin und stellte fest, dass die Damen in der Hundheimer Kapelle stark vertreten sind.

 

Für 25 Jahre aktives Musizieren überreichte er eine Urkunde und silberne Ehrennadel des Verbandes an die Ulrike Amend, Manuela Beer und Bianca Hildenbrand. Den Geehrten und allen aktiven Musikerinnen und Musikern sprach er Dank und Anerkennung für ihren Einsatz Jahr für Jahr aus.

 

Vorsitzender Ralf Ballweg beantragte, Wolfgang Erbacher und Günter Bischof zum Ehrenmitglied beziehungsweise Ehrenvorsitzenden zu ernennen. Erbacher ist seit 1967 aktiver Musiker und fungierte 20 Jahre lang als Kassier. Bischof ist seit 1968 aktiv. Er war 16 Jahre Schriftführer und je zehn Jahre Dirigent und Vorsitzender. Ballweg meinte, die Ehrungsvoraussetzungen seien in beiden Fällen mehr als erfüllt. Die Versammlung stimmte den Ernennungen einstimmig zu. Der Vorsitzende überreichte daraufhin die Urkunden. Günter Bischof bedankte sich im Namen aller Geehrten.

 

Vom 20. bis 22. Juni wird ein Ausflug nach Salzburg unternommen. Anmeldungen sind noch möglich bei Ulrike Amend.

 

Dirigent Marco Bischof würdigte die Aktiven für die guten Auftritte und den Vorstand für die Unterstützung. Für die Probenbesuche wünschte er sich eine bessere Pünktlichkeit, damit effektiv gearbeitet werden könne. Er bedankte sich bei seinem Stellvertreter Patrick Hildenbrand, bei den Aushilfen, Musikern und Studenten, die von auswärts kommen. Vorsitzender Ralf Ballweg schloss die Versammlung mit dem Dank an alle. Die Kapelle unterhielt mit weiteren Musikstücken. 

 

Mehr Bilder gibt es in unserer Bildergalerie, und hier geht es zum Originalartikel.

 

(Fränkische Nachrichten, Samstag, 29.03.2014)


Ehrungen beim Hundheimer Musikverein: Das Bild zeigt (von links) Geschäftsführer Lothar Eckstein vom Musikverband Untermain, Bianca Hildenbrand, Günter Bischof, Manuela Beer, Wolfgang Erbacher, Ulrike Amend und den Vorsitzenden Ralf Ballweg.